Software zum Herunterladen


Silo Stress Tool

SILO STRESS TOOL berechnet die Spannungen in Silos und Behältern mit einfacher Geometrie (z.B. Schaft plus Trichter). Die Berechnung wird sowohl für den Füllzustand (Spannungszustand nach dem Füllen eines leeren Silos) als auch für den Entleerungszustand (nachdem schon einmal etwas Schüttgut entnommen wurde) durchgeführt.

Berechnet werden die mittlere Vertikalspannung und die Wandnormalspannung in verschiedenen Höhen zwischen Schüttgutoberfläche und Auslauföffnung. Aus dem Spannungsverlauf kann entnommen werden, welchen Spannungen das Schüttgut im Silo unterworfen ist. Damit kann festgelegt werden, bei welchen Spannungen eine Schüttgutuntersuchung (z.B. Vergleichsmessung, Fließfähigkeitsmessung) sinnvoll ist. Die Vertikalspannung an der Auslauföffnung kann hilfreich bei der Bemessung der Antriebe von Austraggeräten sein. Für die festigkeitsmäßige Auslegung von Silos ist das Programm nicht geeignet, da hierzu andere Ansätze und spezielle Sicherheiten notwendig sind (z.B. DIN EN 1991-4).

Da die Abhängigkeit der Schüttgutdichte von der Spannung berücksichtigt wird, ist bei entsprechend genauer Vorgabe dieser Abhängigkeit (z.B. aus Messwerten) auch eine relativ genaue Abschätzung der Schüttgutmasse im Silo möglich. Neben der Masse wird das Füllvolumen je nach vorgegebener Füllhöhe berechnet. Ein Schüttgutkegel auf der Oberfläche wird ebenfalls berücksichtigt.

Weitere Informationen zur Spannungsberechnung in Silos finden Sie auf dieser Website (s. unter Aufsätze).

Bedingungen zur Programmnutzung, Haftungsausschluss:
Die Nutzung des Programms erfolgt auf eigene Gefahr. Sie als Benutzer tragen das vollständige Risiko bezüglich der Ergebnisse und der Funktion des Produktes. Der Autor übernimmt keinerlei Garantie für die Richtigkeit der berechneten Werte. Außerdem wird keine Haftung gegenüber Ihnen oder irgendwelcher andererer Personen oder Organisationen für irgendwelche direkten, mittelbaren oder unmittelbaren Schäden, einschließlich, aber nicht begrenzt auf, Verlust von Einnahmen oder Gewinn, verlorene oder beschädigte Daten oder anderen kommerziellen oder ökonomischen Verlust, auch wenn der Autor von der Möglichkeit eines solchen Schadens informiert worden war oder sie absehbar war, oder für Ansprüche Dritter. Das gilt auch für durch dieses Programm verursachte Schäden an Sachen oder Personen, Fehlplanungen, falsche Auslegungen oder Betriebsstörungen. Desweiteren haftet der Autor nicht für Schäden am Computer, auf dem das Programm läuft, an anderer Hardware am Computer oder am damit verbundenen Netzwerk.

Dieses Programm ist Freeware, d.h. Sie dürfen es beliebig benutzen, kopieren und weitergeben, sofern Sie den obenbestehenden Bedingungen zustimmen.

Wenn Sie die obenstehenden Bedingungen akzeptieren, laden Sie das Programm unter dem wieter unten angegebenen Link herunter:

Es wäre nett, wenn Sie uns vor dem Herunterladen eine E-mail (mail@dietmar-schulze.de) mit Ihrem Absender senden. Wir werden Sie dann über eventuelle Updates informieren.

Informationen zum Programm:

SILO STRESS TOOL Version 1.2.0.2 (Dateiname SETUP.EXE, ca. 3.4 MB, letzte Aktualisierung am 27.7.2014), zweisprachige  Version (deutsch/englisch), für Microsoft Windows XP*, Microsoft Windows Vista*, Microsoft Windows 7* und Microsoft Windows 8*. Die Datei SETUP.EXE ist ein Installationsprogramm, das das Programm Silo Stress Tool auf Ihrem Computer installiert.

Falls Sie Fehler im Programm bemerken, informieren Sie uns bitte.

Link zum Download: DOWNLOAD SSTOOL

*) Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 sind geschützte Warenzeichen von Microsoft Corp. U.S.A.


HOME - www.dietmar-schulze.de


© 1996-2014 Dietmar Schulze. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung am 27. Juli 2014.